Veganer Käse mit Walnüssen

zwei Käse-Laibchen

 

Zutaten:

  • 150 gr Cashewnüsse (mind 4 Std oder über Nacht einweichen)
  • 2 El Hefeflocken
  • 1 Packung Argartine (oder 3 Tl AgarAgar)
  • 150 ml Wasser
  • 200 ml Hafer- oder Sojamilch (oder andere ungesüßte Pflanzenmilch)
  • 1 El Apfel- oder Reisessig
  • 2 El Kräuter, getrocknet
  • 1 knoblauchzehe
  • 2 El Walnüsse
  • 1/2 Tl Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer 
Zubereitung:
  1. Die Walnüsse in der Pfanne goldbraun rösten, beiseite legen und abkühlen lassen.
  2. Die eingeweichten Cashewnüsse abgießen und mit dem frischen Wasser in den Hochleistungsmixer geben.
  3. Alle weiteren Zutaten ausser den Walnüssen dazugeben und cremig mixen.
  4. Die Masse in einen Topf geben und unter stetigem Rühren 3-5 min erhitzen. Je länger die Masse erhitzt wird, deste fester ist die Konsistenz vom fertigen Käse. 
  5. Zwei kleine Förmchen mit etwas Öl auspinseln, die Walnüsse auf den Boden und die Seitenwände verteilen und die Käsemasse einfüllen. 
  6. Im Kühlschrank aufbewahren. Luftdicht verschlossen hält sich der Käse etwa zwei Wochen.